Sonntags im Museum

An jedem 1. Sonntag im Monat ist das Felsenmeer-Museum von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Es werden verschiedene Themen der Vergangenheit des Hauses, ihrer Bewohner und unserer Stadt zum Leben erweckt. Dann können Sie sich bei einer Sonderführung, oft in entsprechender Gewandung, unterhalten lassen, und in der Cafeteria gibt es frische Waffeln, Kaffee und Getränke.

Aktuelle Ausstellung

Vielfalt und Farben – Kunstwerke der Europaschule Hemer

Der Bürger – und Heimatverein Hemer e. V. lädt am Mittwoch, 12. Juni 2024 um 15.00 Uhr zur Vernissage in das Felsenmeer-Museum ein.  

Unter den zahlreichen Kunstwerken der Schülerinnen und Schüler befinden sich einerseits traditionelle Kunstwerke, wie großformatige Leinwände mit farbenfrohen malerischen Naturdarstellungen und Mahlzeiten-Stillleben auf Holz, eindrucksvolle grafische Linolschnitte mit Selbstdarstellungen, hyperrealistische zeichnerische Darstellungen des Körpers, dreidimensionale Gips- und Tonplastiken oder drollige Wunschmaschinen aus Karton, andererseits erstellten die Schüler:innen auch ganz freie Atelierarbeiten oder Projekte, die thematisch und materiell sehr frei gestaltet sind.

Die jungen Künstlerinnen und Künstler der Europaschule freuen sich darauf,  die Ergebnisse der intensiven und kreativen Kunststunden endlich einer größeren Öffentlichkeit präsentieren zu können.

Die Ausstellung kann bis zum 08.September 2024 zu den Öffnungszeiten des Museums besucht werden.

Kunst-Ausstellung der Europaschule-Hemer

vom 12. Juni bis zum 08. September 2024 im Felsenmeer-Museum.

„Vielfalt und Farben – Kunstwerke der Europaschule Hemer“.
Unter den zahlreichen Kunstwerken der Schülerinnen und Schüler befinden sich einerseits traditionelle Kunstwerke, wie großformatige Leinwände mit farbenfrohen malerischen Naturdarstellungen und Mahlzeiten-Stillleben auf Holz, eindrucksvolle grafische Linolschnitte mit Selbstdarstellungen, hyperrealistische zeichnerische Darstellungen des Körpers, dreidimensionale Gips- und Tonplastiken oder drollige Wunschmaschinen aus Karton, andererseits erstellten die Schüler:innen auch ganz freie Atelierarbeiten oder Projekte, die thematisch und materiell sehr frei gestaltet sind. Begleitet werden die Kunstwerke teilweise auch durch prozessbegleitende Skizzen, Notizen oder Analysen, die in Portfolios zusammengefasst ausgestellt werden.

Internationaler Museumstag

Sonntag, 19.05.2024
Unter dem diesjährigen Motto „ Für Museen begeistern“ können alle Besucher in einem neu gestalteten Ausstellungsraum die einzigartige Höhlenwelt unter dem Felsenmeer mittels einer VR-Brille erkunden. Zudem steht allen Interessierten die Sonderausstellung „500 Jahre Evangelisches Gesangbuch“ sowie die vielfältige Dauerausstellung im Museum offen.
Der Eintritt ist an diesem Tag kostenfrei.

Sonntags im Museum

Am 07.04.2024 um 14.30 Uhr hält Pfarrer i.R. Wilhelm Gröne den Einführungsvortrag zur Ausstellung „500 Jahre Evangelisches Gesangbuch“.
In der Ausstellung werden Bibeln und Gesangbücher aus dem Bestand des Felsenmeer Museums, aus der Sammlung von Wilhelm Gröne und von einigen Leihgebern gezeigt. Das älteste Gesangbuch in der Ausstellung stammt aus dem Jahr 1540, also noch aus der Zeit Martin Luthers.

Sonntags im Museum

Gunther Kingreen wird sich am 03.03.2024 ab 14.30 Uhr bei einen Kurzvortrag auf die Spuren von Annette von Droste Hülshoff begeben.

Freitag, 23. Februar 2024, 14.30 Uhr

Firmenbesichtigung:

Schulte & Co. GmbH
automotive components

Sonntags im Museum

Sonntag, 04.02.2024

Um 14.30 Uhr beginnt die Vorführung des innovativen und zugleich auch inspirierenden Films „2030 – unser Leben in Südwestfalen“. Inhaltlich befasst sich der erst kürzlich prämierte Film von Sascha Burghaus und Jannik Fischbach mit der Entwicklung des Lebens in unserer Region in den nächsten Jahren.

Sonntags im Museum

Am Sonntag, 7. Januar 2024 hat das Museum von 14 bis 17 Uhr erstmals wieder nach dem Jahreswechsel geöffnet.
Rolf Bour zeigt um 14.30 Uhr und um 15.30 Uhr den 30-minütigen Film „Schönes Hemer“ und In der Cafeteria gibt es frische Waffeln und Kaffee.

Der Schlüssel

Das heimatkundliche Jahrbuch 2023 ist neu erschienen.
Es beinhaltet Beiträge zur Heimatgeschichte, ein Mix aus aktuellen Themen des Jahres und historischen Aufsätzen – alles umrahmt von vielen Bildern.
Zu erwerben für 14,50 € bei: Lotto-Totto Achilles in Deilinghofen, Schuhhaus Stehmann, Buchladen am neuen Markt, Felsenmeer-Museum.